techlab:projekte:kunst

Tech-Lab Kunst

Die neuen Kustwerke sind da!

  • “Der See”
  • “Die Verwesung”

Der See

Umrandet vom Grün liegt das Blau idyllisch da, wären da nicht die schwarzen Strassen, welche sich den Weg in die Natur zu bahnen versuchen. Können wir als Zivilisation so weitermachen?

Die Verwesung

Dieses Bild soll die Vergänglichkeit aller Dinge aufzeigen und fordert einem dazu auf den Moment zu geniessen.

  • “Die Vergänglichkeit”
  • “5 dimensions!”
  • “Pinoccio Steampunk*
  • “Lorem Ipsum”

(Ist mittlerweise vergangen)

(Wurde Entwendet, kann deshalb nicht mehr original bestaunt werden. Es ist schade, dass dies trotz BG-Zwang an unserer Schule passieren kann.)

(Ist unter mysteriösen Umständen verschwunden)

(Wurde ebenfalls entwendet)

Mögliche Interpretation

Da Kunst grundsätzlich im Auge des Betrachters liegt ist der folgende Interpretationsansatz nur ein Vorschlag.

Die Kombination aus “Vergänglichkeit” und “Steampunk”, legt natürlich einen Kontrast nahe, da diese Zeit ihr Flair noch nicht verwelkt hat. Der Kontrast wird noch verschärft duchr die Kombination von “Lorem Ipsum”, welches suggeriert, dass es nichts mehr zu sagen gibt und “5 dimensions!” welches bei nur schon bei kurzem Betrachten danach ruft, dass es noch so viel zu entdecken gibt.

Grundsätzlich will der Kreator darauf hinweisen, dass es noch viel zu entdecken gibt und man sich nicht von seinem Weg ablenkan lassen soll. Etwas, das man noch ausprobieren kann ist der 3D-Drucker des tech-lab. Auch wenn er im Momment noch auf 3 Dimensionen limitiert ist, kann man viel damit machen. Nähreres Hier. Falls du zu viel Freizeit hast, kannst du uns unterstützen den Drucker für 4 oder gar 5D umzurüsten. Bitte einfach zuerst ein Proof-of-concept einreichen.

Kaufanfragen bitte an techlabksbg@gmail.com (Museen und Ausstellungen haben Priorität, wir bitten um Verständnis)

  • techlab/projekte/kunst.txt
  • Last modified: 2019/05/09 17:45
  • (external edit)